Finden Sie Wissenswertes und tauschen Sie sich mit anderen aus. Von Zeit zu Zeit schalten sich auch unsere Experten ein.


Nun purzelt doch endlich :)

Meine Geschichte ist eigentlich SEHR schnell erzählt. Immer schlank gewesen, Kind bekommen, anschliessendes Übergewicht nie wirklich GANZ losgeworden.Klar, ich hab auch schon Kandidatinnen gesehen, die es weitaus schwerer getroffen hat,bzw. dessen post-Schwangerschafts-Gewicht nicht nach der geburt rapide abgenommen hat, sondern einfach blieb (meist auf große wassereinlagerungen zurückzuführen). Dieses Pech hatte ich zum Glück nicht, aber es sind bei meinen 170cm Körpergröße und derzeitigen 84 Kg dann doch einige zu viele. Zu Beginn waren es sogar noch 3 kg mehr. Die Geburt meiner Tochter ist jetzt 2 Jahre her...und 3 kg in 2 jahren... hrmpf. Nicht grad ein guter Schnitt.
Sportlich ist neben Nordic Walking und ein wenig Stepper zeitlich nicht drin,da mein mama-Dasein mich dann doch SEHR in Beschlag nimmt. Ernährungstechnisch stelle ich gerade vorerst auf vegetarisch um und plane (bei erfolgreichem Wechsel) Vegan zu werden. Die eben genannten 3 kilos Minus haben ihren Ursprung in meinem vegetarischen Lifestyle. Joa, und nun soll´s fröhlich (und fokussiert) weitergehen.
und DESWEGEN bin ich hier. :D

Diskussions-Kommentare

  • Was genau ist deine Frage? Danke für die Erläuterung deiner Situation und ich bin mir sicher, dass dir hier einige helfen können und wollen, aber meiner Meinung nach wird dein Anliegen nicht ganz deutlich.
  • Hallo Zuckeldischnuckel, ich glaube Lydia wollte sich einfach nur mal vorstellen. Leider gibt es hier ja keinen Vorstellungsthread (ich hab jedenfalls bisher noch keinen gefunden, was ich persönlich sehr schade finde).
Sign In or Register to comment.
© Copyright - EAT Akademie