Finden Sie Wissenswertes und tauschen Sie sich mit anderen aus. Von Zeit zu Zeit schalten sich auch unsere Experten ein.


Rezepte für den Morgen/Abend am Mittag?

Hallo!
Endlich habe ich es geschafft, das Buch fertig zu lesen und möchte nun möglichst bald mit der Umsetzung anfangen. Ich dachte mir, vielleicht gibt es mir Durchhaltekraft, meine Geschichte hier aufzuschreiben.
Ich bin 21 Jahre alt und vielbeschäftigte Studentin. Gibt es hier noch andere junge User? Insgesamt hatte ich das Gefühl, das Buch wäre eher für eine andere Generation.
Jedenfalls, hier meine Geschichte:
Ich habe mich nie schlank gefühlt, in der Pupertät hatte ich viel zugenommen und wurde auch öfter deswegen gehänselt. Vorallem hatte ich kein gutes Selbstbewusstsein, denn aus meiner heutigen Sicht war ich total schlank.

Nochmal 12 kg zugenommen habe ich während einem Auslandsaufenthalt, einer WWOOFing Tour, bei der ich auf unterschiedlichen Biobauernhöfen mitgeholfen habe. Dort gab es so leckere selbstgemachte Produkte, und der Druck der nervigen Klassenkameraden (und der Eltern) war plötzlich weg- ich konnte tun und lassen was ich wollte. Nicht unbedingt immer gut.
Als ich mich danach das erste Mal wieder auf die Wage gestellt habe, dachte ich, ich seh nicht recht. Ich habe es tatsächlich geschafft, den Großteil der Kilos wieder runterzubekommen, mit einer ziemlich harten Diät. Ich konnte das aber verkraften, weil ich sonst nicht sehr viel zu tun hatte und weil ich bei meinen Eltern auf dem Land war und nicht ständig von Geschäften umgeben.
Dann habe ich mit dem Studium angefangen und habe in kurzer Zeit wieder alles zugenommen. Traurig aber wahr. Bei mir um die Ecke gab es einen Fairteiler, bei dem sehr lange jeden Freitag bis Sonntagmorgen jede Menge an süßen Köstlichkeiten abgegeben wurde, mit denen ich mich vollgestopft habe. Und dafür keinen Cent ausgegeben habe, super!
Seit längerem versuche ich, die Kilos wieder loszuwerden und hoffe auf Austausch mit Gleichgesinnten in diesem Forum. Denn ich habe oft das Gefühl, es interessiert sowieso keinen, ob ich abnehme oder nicht, denn ich bin jetzt nicht übermäßig fett: 80kg auf ca 1.72m, ich möchte ca 15 kg abnehmen.
Super wäre, wenn ich hier noch andere Leute aus der Stadt Heidelberg finden würde, die auch abnehmen wollen.
Und jetzt noch meine Frage: Ich würde gerne Morgen, an meinem perfekten Tag, gebratene Zucchinie in Rührei zu Mittag essen, obwohl das eigentlich bei den Abendessen steht. Ist das problematisch? Genauso kann ich mir auch Birnen- Omlett mit Gorgonzola zu Mittag vorstellen.
Was haltet ihr davon?
Über antworten würde ich mich freuen!
Eure Annabell
Sign In or Register to comment.
© Copyright - EAT Akademie